Category Archives: Texte

Leben

Gezwungen im Leben . Fragen des Lebens. Liebe und kummer des Lebens. Leben ohne Antwort. Leben und  Zuschauer sein. Leben um zu Leben.

Posted in Texte | 2 Comments

Gelöst

Es gibt nichts mehr zutun als zuwarten . Du stehst im Sonnenschein während du mit beiden Beinen im Sumpf  steckst. Wenn die Sonne den Sumpf ausgetrocknet hat und der Dunst den Himmel bedeckt hat , dann bleibt nichts mehr übrig. … Continue reading

Posted in Texte | 1 Comment

Ein Fall für Kommissar Mette Episode 9

Ein massiver Gong ertönte durch den alten Glockenturm der Georgkirche. Kommissar Mette flanierte an ihr vorbei und traf gleich im gegenüberliegenden Polizeirevier ein. In aller Ruhe schenkte er sich einen Kaffee ein und trabte zum Verhörsaal. “Na wie läufts denn … Continue reading

Posted in Texte | Leave a comment

Und wenn sie nicht gestorben sind….Part 5

Posted in Texte | 2 Comments

Und wenn sie nicht gestorben sind…….Part 4

Posted in Texte | Leave a comment

Und wenn sie nicht gestorben sind…….Part 3

Posted in Texte | Leave a comment

Und wenn sie nicht gestorben sind……Part2

Posted in Texte | Leave a comment

Ein Fall für Kommissar Mette Episode 8

Im Getöse der Wortfetzen, umgeben von Lichtblitzen, umringt von Menschen wie in einem dicht bewachsenen Wald ,versuchte Kommissar Mette die Fährte nicht zu verlieren . Das Haar, leuchtend durch die Reflexion der Sonne. Die lockigen Wellen im Spiel des Windes. … Continue reading

Posted in Texte | Leave a comment

Und wenn sie nicht gestorben sind…….Part 1

Posted in Texte | Leave a comment

Ein Fall für Kommissar Mette Episode 7

Das Ticken der alten Uhr an der Wand verdeutlichte die etwas angespannte und hilflose Situation, die Ribowitz im alten Wolitz-Haus empfand . Ihm blieb nichts anderes übrig, als sich auf seine Hornhaut auf den Fingerkuppen zu konzentrieren und sie dann … Continue reading

Posted in Texte | 1 Comment

Ein Fall für Kommissar Mette Episode 6

Hektisch ging Dr.Petriwitz in den Nebenraum. Kommissar Mette spuckte sich auf seine Handgelenke um einen Gleitgel ähnlichen Effekt zu erzeugen . Plötzlich verfiel der Kommissar in eine Rückblende. Die Luft roch nach überreifen Sauerkirschen ,und die Vögel zwitscherten in den … Continue reading

Posted in Texte | Leave a comment

Bankdrücker

Posted in Texte | Leave a comment

Ein Fall für Kommissar Mette Episode 5

Kommissar Mette betrat das Arztzimmer und hörte aus einem Nebenzimmer ein Wasserplätschern.>>Setzten sie sich schon einmal auf den Stuhl, ich bin gleich bei ihnen.<<Mette setzte sich und inspizierte die modernen Hightech Instrumente auf dem Tablett gleich neben ihm.>>Ist ja der … Continue reading

Posted in Texte | Leave a comment

Ein Fall für Kommissar Mette Episode 4

Leise tröpfelte der Tau von Blatt zu Blatt.Kommissar Mette hängte sich seinen Schlips um und küsste die noch schlafende Natascha zum Abschied auf die Wange.Auf den Weg zur Cafeteria des Polizeireviers erblickte er im Schaufenster eines Kiosks die Schlagzeile einer … Continue reading

Posted in Texte | Leave a comment

Posted in Texte | Leave a comment

Gepeinigt

Posted in Texte | Leave a comment

Versponnen

Posted in Texte | Leave a comment

Ein Fall für Kommissar Mette Episode 3

Zart wie eine warme Herbstbrise zuckten seine Mundwinckel .Mette drehte sich um, und die schattenhafte Gestalt glitzerte in fortschreitender  intersität. >>Wie lange haben wir uns schon nicht mehr gesehen 3 oder vielleicht 4 Jahre?<<Elegant wirkten ihre Schritte zum Tresen.>>Ein Sunshine-spezial,du … Continue reading

Posted in Texte | Leave a comment

Ein Fall für Kommissar Mette Episode 2

Schweiß bildete sich auf der Stirn , wellenartige Verformungen bildeten sich auf dieser.  Mette legte die Akte hin und starrte Wolitz tief in die Augen .Wolitz stand auf und holte zwei Gläser hervor .>>Mette sie sind mein man, wie lange … Continue reading

Posted in Texte | 1 Comment

Ein Fall für Kommissar Mette Episode 1

Im tiefliegenden Archivlager unter unzähligen staubigen Akten konnte man das knirschen der Papiere gepaart mit einem argwöhnischen grummeln belauschen.>>Mmmhhh nein das wars nicht ……….mmmhh interressant ……..nnnjjjaa<<.Ein plötzliches pochen am Türrahmen unterbrach die Untersuchung des alten Zausels.>>Mette der Polizeichef will dich … Continue reading

Posted in Texte | 1 Comment