Gelöst

Es gibt nichts mehr zutun als zuwarten .

Du stehst im Sonnenschein während du mit beiden Beinen im Sumpf  steckst.

Wenn die Sonne den Sumpf ausgetrocknet hat und der Dunst den Himmel bedeckt hat ,

dann bleibt nichts mehr übrig.

Du bekommst Liebe ,Harmonie,Leben in Heiterkeit?

Dich schmerzt der Frust und die Einsamkeit?

Frühling,Sommer,Herbst und Winter weist du noch wie das war, kannst du dich noch

erinnern?

Die Liebe sie lebt in jeder Flocke , keinen Grund weshalb du  versuchst es ihr zu

entlocken.

Du wurdest  gestohlen und du weist nicht wohin, wie ein Blatt gelöst vom Baum im Wind.

This entry was posted in Texte. Bookmark the permalink.

One Response to Gelöst

  1. Stefan says:

    “Du wurdest gestohlen und du weisst nicht wohin” Das gefällt mir besonders gut :-)

    Schön gelöst!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>