Der Praktikant

Eines tages kam ein Weiser zu uns.

Rein wie der Morgen ,frisch wie der Tau .

Er spricht in leisen Worten und schlürft die Sohlen .

Er betrachtet die Welt die ihm umgibt in seiner Zeit.

Hektik  ,lärm und gebrüll das beeinträchtet ihn nicht.

Seinen Makel betrachtet er darin das ihn die anderen nicht verstehen.

Seine Anschauung und Philosophpie ist seine auf die Welt zu übertragen.

Möge ich ihn führen können um seinen Anspruch gerecht zuwerden ,möge ich die stärke besitzten meine zweifel und meinen unmut zubeseitigen ,beseitigen um in die Klareheit zu treten wo er scheint  wo er auch immer scheinen wird .

Ich dachte ich wüsste wie ich war, bin, oder vielleicht werde , aber du hast alles verworfen ALLES IST MÖGLICH , ich danke dir .

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

One Response to Der Praktikant

  1. b. says:

    “Yes, das ist Poesie: “Er betrachtet die Welt die ihn umgibt in seiner Zeit.” Der Satz ist groß!…
    LG,
    b.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>